Monatsarchiv: November 2015

Marginalien

Bundespresseball im Adlon 2015 AFD-Hordenführerin  Petri tanzt und frisst (na ja – wahrscheinlich Schilddrüsenüberfunktion) mit der Lügenpresse um die Wette – natürlich ist die Polithorde mit am Buffet vertreten – manche Politikergattin kommt jedoch schlecht weg, da etliche Schönheiten aus dem Show-Biz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 4 Kommentare

Rechte und Schrapnelle

Schnelle Büchsen mit grollendem Brüllen Auffüllen, auffüllen, auffüllen, auffüllen Rasende kleine Metallteile Zerfetzen, zerfetzen, zerfetzen, zerfetzen Elegante Fetzen mit goldenem Falz Anpassen, anpassen, anpassen, anpassen Polternde große Brocken Zerdrücken, zerdrücken, zerdrücken, zerdrücken Opulente Leichenteile mit glasiertem Rand Anfressen, anfressen, anfressen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Der autonome Mensch

Das Jahr 2015, die Menschen haben sich 7 Dekaden nach der Katastrophe, als sie am Abgrund standen und ihnen die Apokalypse schon vor Augen lag, zu einer friedlichen Gemeinschaft, intellektueller Lebewesen zusammengefunden. In Europa begann es damit, dass sich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 15 Kommentare

Badewannen gefüllt mit Explanandumschaum

Zugenähter Mund !“sind wir keine Menschen“=? Beobachte Menschen, „Wirtschaftsflüchtling“ Wär doch supiiiiiii Aber schön langsam Geregelt Damit Die eingebauten Zahnräder Nicht knirschen, knarren, sich verhaken Gut geölt will die Maschine sein Geschmiert, läuft ja wie geschmiert, wer schmiert, der fliegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Die Gewinner….

zumindest die Kleingewinner, werden sich wohl entscheiden müssen. Möchten sie als totalüberwachte Konsumtrottel ihrem eingetriggerten Hedonismus des Dumpfbackenshoppings in allen Belangen fröhnen, oder fangen sie doch noch eines Tages an, nachzudenken, ob vielleicht ihre Lebensart nicht tatsächlich der Grund für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 11 Kommentare

Losglück

„Bescheidne Wahrheit sprech ich dir. Wenn sich der Mensch, die kleine Narrenwelt Gewöhnlich für ein Ganzes hält –……“ Faust – J.W.G. Wo hat es Dich hingepflanzt Das Los Wo hat es Dich ausgeworfen Das Los Das man Schicksal nennt Wo? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Empfindung 10.11.2015 21:11

Unter lauter Wesen, die man als irre empfindet, wie wohl ist da die Einsamkeit findet man sie in einem warmen, trockenen, Winkel Der Nacht Egal auch Sei´s ich Welcher Irre ist.

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen