Monatsarchiv: November 2011

Vom blaublütigen Fliegengott

(vorab: sämtliche orthographischen Fehler sind mir natürlich anzulasten, jedoch oftmals – vor allem wenn Buchstaben fehlen  oder ganz falsch am Platz sind – auch der Tastatur geschuldet – die völlig ausgeleiert ist….. – auch macht mir das rezensieren keinen Spaß…..ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Am Sonntag in BaWü – der mündige Bürger stimmt mit NEIN!

Ganz klar sagt er damit: „Nein, an eine sinnvolle Verwendung von Steuergeldern glaube ich nicht!“ Nein, ich denke auch nicht, dass Politiker jemals etwas für das Allgemeinwohl tun, sofern es nicht zufällig deckungsgleich mit persönlichen Interessen ist. Nein, der Kostenrahmen für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 1 Kommentar

Zwangsanleihen – jetzt!

Die politisch Mächtigen Europas diskutieren Varianten, das europäische Volk in die Massenarmut zu treiben, um einer winzigen Gruppe von besonders effizienten Karrieristen und etablierten Plutokraten zu ermöglichen, Ihre Vorstellung einer Despotie des Kapitals umzusetzen. Was mich wirklich irritiert, sie erreichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 9 Kommentare

Pickelhaubenalarm!

Teenager hassen sie, es gibt tausende meist wirkungslose Mittelchen gegen sie, am Ende hilft meist nur der Abdeckstift, drück man sie aus verbreiten sie sich noch wie galliges Gift. Die Rede ist vom Eiterpickel, dem Nachfahren des gemeinen Mitessers, viele … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 5 Kommentare

Kostenfaktoren – wollen wir das sein?

Sie sind ein skrupelloser Investor. Wo werden sie künftig investieren; in Indien oder in Italien, in Vietnam oder in Griechenland, in Deutschland oder in Argentinien? Europa muss sich überlegen wohin es möchte! Man kann als High-Tec Standort durchaus überleben, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Prinzip Nachhaltigkeit

Der Mensch scheint sich entschieden zu haben. Es ist die Dualität die er liebt. Gut und Böse, Sieger und Verlierer, die Null und die 1, friss oder stirb, es zieht sich von der Geburt bis zum Tod – wieder zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Sofortmaßnahmen

Die Budgets von Kanzleramt und Bundestag werden je um 50% reduziert (ist doch locker machbar von ca. 1.8 Mrd und 700 Mio runter auf 0.9 und 350 Mio – wenn die MdB´s mit einer Halbierung Ihrer Ditäen nicht einverstanden sind, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen