Losglück

„Bescheidne Wahrheit sprech ich dir.
Wenn sich der Mensch, die kleine Narrenwelt
Gewöhnlich für ein Ganzes hält –……“

Faust – J.W.G.

Wo hat es Dich hingepflanzt
Das Los
Wo hat es Dich ausgeworfen
Das Los
Das man Schicksal nennt
Wo?
Wann?
Wie?

Es ist sicher ein großes Glück,
im Jahre 1990
in Paris
aus dem Bauch
einer satten, wohlversorgten Mutter
geworfen, worden zu sein
Losglück
oder?

Irgendwie, lief es falsch
einige sind schon an Felsen zerschellt
betrunken
bei der Abfahrt
in St. Moritz
aus der Mitte eines Augenblicks
der doch Genuss schenken sollte
nicht den Abschied vom Glück im Spiel

Andere wurden
vom Hass im Hirn eines Artgenossen
schlicht erschossen
mitten in Paris
aus der Mitte eines Augenblicks
der doch Genuss schenken sollte
nicht den Abschied vom Glück im Spiel

Woher kam der Suff?
Woher kam der Hass?

Da letztere eine Gruppe bildeten
wird nun staatstragend getrauert

Betroffenheit macht sich breit
Große Betroffenheit
Mitleid?
Oder ist es eher die Freude, wie gering
doch die Wahrscheinlichkeit
aus der Mitte eines Augenblicks
der doch Genuss schenken sollte
aus dem Spiel genommen
zu werden?

Es gibt noch Pech,
sprich es gibt Menschen,
die teilen dieses Schicksal nicht,
die ereilt ein anderes,
die werden an anderen Orten,
von anderen Müttern,
ins Leben geworfen…………………………….

Ob in Paris ein solcher Mensch
den Hass vertrat?
Ob in Paris Menschen den Hass vertraten,
die dieses Spiel schlicht unerträglich fanden?

Oder ist es das Spiel selbst,
welches munter darauf setzt,
dass Verlierer die Gewinner hassen?
Ja, dass es schlicht das Wesen des Spiels ist,

dass Gewinner ermordet werden
und Verlierer schlicht und einfach
verschwinden

dass man um die Ermordeten trauert,
und über die Verschwundenen
ab und an deren Elend bedauert?

Einige Dutzend haben mal wieder Pech gehabt…..

Es war in etwa ein Flugzeugabsturz

…. nicht ein Lebensmüder
der seinen Gewinn schwinden sah
flog ein Transportgerät gegen einen Berg
gefüllt mit potentiellen Gewinnklasse II
Wesen

….. sondern einige junge Menschen
nahmen Mordwerkzeug
und benutzen es
mitten in Paris,
mitten im „Frieden“,
„feige“, „hinterhältig“
ich unterstelle als Antrieb den Hass.

Oder war es die Gier jener, die sie indoktrinierten?

War der Hass nur ein willkommenes Werkzeug?

Gibt es nicht überall findige Gestalten,
die den Hass nur zu Gerne in den Köpfen
der Menschen modern lassen,
damit sich damit gute Geschäfte machen lassen,

sollten wir nicht endlich das Hassen lassen,
sollten wir nicht endlich den Geschäftemachern,
Ihre Geschäftsfelder ganz alleine überlassen?

Sollen sie sich doch selber
gegenseitig hassen
sollen sie doch alleine morden

Warum nur lassen
sich Menschen
zum Töten dressieren?

Warum nur
verstehen die „Glückskinder“ nicht,
dass Ihr Überfluss und ihre Gedankenlosigkeit
oder auch Feigheit und Bequemlichkeit
nicht minder hinterhältig morden

als das Maschinengewehr,
dessen Abzug ein menschlicher Finger zieht

die Kugel zerfetzt das Hirn
der getroffene Mensch liegt
am Boden Tod

andernorts hat unser Überfluss
einen anderen Menschen hingestreckt
der verhungerte Mensch liegt
am Boden Tod

Diese Vergleiche verbieten sich?
Ich verbiete sie mir nicht!

Das Kompendium der Grausamkeiten gegen unsere Kinder,
es kann fortgeschrieben werden:
Gier erzeugt das Spiel, da nur der glückliche Spieler ohne Krankheit den verseuchten Lebensgrundlagen entkommen wird, der verseuchten Mitmenschlichkeit, der verseuchten Luft, der verseuchten Erde, dem verseuchten Wasser…………

Manche werden ins Elend geboren, jene leiden jeden erdenkbaren Mangel und ihre Freude ist ein Augenblick im Licht, bei klarem Verstand .

Manche werden in den Wohlstand geboren, jene leiden jede erdenkbare Überflüssigkeit und ihre Freude ist ein Augenblick im
Licht, bei klarem Verstand.

Manche leben ein Leben lang freudlos!

Ich behaupte, das liegt nicht am Losglück!

Advertisements

Über oberham

Einsiedler in Hinterwald
Dieser Beitrag wurde unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s