Monatsarchiv: Juni 2015

Wortfetzen aus dem Off

Ich fürchte es bedarf nicht einmal der Verführung, die Masse ist wohl längst damit einverstanden, dass sie bei lebendigem Leib gefressen und verdaut wird – was als „das Leben“ betrachtet wird, entspricht schlicht einem Funktionieren als ignorantes Objekt. Wer sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 5 Kommentare