Archiv der Kategorie: Wortreihen

Kein Job, ohne dass dahinter einer lauert, rechnet
freundlich – wenn es passt – zu jenem plaudert der da fleißig und korrekt
brav und willig sich morgens aus dem Bette streckt
oftmals sich in eine Eisenbüchse setzt
lange Zeit zur Arbeitsstelle hetzt
Knöpfe drückt, Papiere füllt, Stühle plattsitzt, Tastaturen abwetzt
eine Pyramide gibt es
überall in jedem Fach
an der Spitze wird die Zeit totgefressen
in der Mitte wird die Zeit totgearbeitet
an der Basis frisst die Zeit ohnehin schon immer die Menschen tot
früh gestoben wird in der Not.

Da die Spitze gut und gerne auf 95% der Menschen verzichten kann,
wird sie nichts dagegen tun diese daran zu hindern sich
als immer schneller zirkulierende Biomasse
auf ein grellgruseliges Ende hinzubewegen.

Der Mensch ist ein in sich parasitäres System,
und das Öl das dieses System schmiert,
ist eine seltsame Variante der Hoffnung.

Da wo die Macht sich zeigt, herrscht nichts als schnöde Ignoranz, Arroganz
und eine unheimliche Toleranz gegenüber jeglicher abartiger Art
Unnützes auszurotten und Nützliches auszubeuten.

Insofern sind sämtliche Mitglieder des weltweiten Establishments tolerante und geradezu altruistische Menschen,
die nur das Beste für die Welt und alles was für sie von Nutzen ist im Schilde führen.

Ich wüsste nicht das dies jemals anders war,
das Einzige was sich verändert sind die Instrumente der Ausbeutung.
Da diese der Spezies immer mehr Zerstörungskraft verleihen
werden die Zyklen dieser sonderbaren Daseinsform
sich und andere zu quälen und zu eliminieren
immer phantastischer in ihrer Abnormität und Effizienz.

Alles kann man als Facetten dieses globalen Irrsinns
genannt „Zivilisation“ bezeichnen.

B-Dur oder Moll?

Black Friday, Jack, Rock, Monday, Friday again, black, Rock spricht zu Leitung bei MLyn zu lang Goldman Sachs ist näher drann Millisekunden und dann Milliardendollarschleusenmann öffnen, schließen, die Zahlen sprießen die Augen der Menschen zappeln auf Spießen sie zappeln und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 2 Kommentare

Wohlsein

Steh am Ofen, Rücken wohlig warm, Kau einen Kanten Brot, langsam, bedächtig, denk ich sei ein Esel frei reicht mir meine Hand ein Glas voll Wasser bis zum Rand Durst und Hunger still ich so nirgends hier ist Not denk … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Frage:

Sind das schlichte Behauptungen, bzw. maßlose Übertreibungen, oder stimmt es, dass alleine für Rechenzentren, die Kryptowährungen schürfen und deren Transaktionen, die Dokumentation, kurz das ganze Konstrukt am Laufen halten, p.a. etwa 50 (Bitcoin & Etherium alleine über 40) TWh an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Los Lebenszeit

Fast jedes Los gewinnt, gewinnt kaufen sie Lose, kaufen sie Lose, Haupttreffer, unglaublich wertvolle Haupttreffer! Greifen sie zu, greifen sie zu, nur zu, nur zu, sie werden sehen, sie werden sehen, das Glück kommt nur zu Ihnen wenn sie es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Der Feingeist

Das Schloss gereinigt, auf Hochglanz poliert Zärtlich umfasst es die schöne Hand, um damit sein Ziel zu verfolgen, es gleitet der Bolzen wohlgeschmiert gegen den Anschlag nachdem am Abzug der Finger sich krümmt getroffen nun entspannt die Hand liebevoll pflegt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Der „Bildungsbürger“ denkt in Geldeinheiten.

Der Intellekt des Menschen wird eingestampft, was aus den Universitäten drängt, sind vollkommen abgestumpfte Zombies….. Solche Kommentare: „Das Ganze muss sich einfach nur rechnen.“ http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/klimagipfel-in-bonn-klimaschutz-muss-profitabel-werden-kommentar-a-1178590.html lassen einen ratlos zurück – hier lesen vielleicht 10 Menschen, doch dergleichen Schwachsinn ist das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 8 Kommentare

Sex, Drugs, and VR……

Latexpuppen mit Servomotoren Methaamphetamine mit Absolut Wodka Den Schädel in die VR-Box gepackt Alles ist guuuuuuuuut.

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen