Monatsarchiv: Juli 2014

Einsiedler im interaktiven Dauerlauf.

Wollen wir uns bewegen? Wie Nomaden über Hügel, durch Täler und Wälder, an Städten vorbei, an immer neue Orte ziehen? Mit einem großen Bund Papier, schreiben wir, schreiben auf das Papier, was wir sehen, auf dieser endlichen Wanderung Menschen die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Selbstversorgung im Lebensraum!

Das jedem Menschen ein kleines Stück Land, auf dem der Gemüse, Kräuter und Früchte anbauen kann, zusteht, das war bis vor wenigen Jahrzehnten ein ungeschriebenes Gesetz und wurde vielstimmig auch noch im Industriellen Zeitalter gefordert. Gartenstädte und Arbeitersiedlungen mit Familien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Soziale Hierarchie!

Spitze sind ein paar Tausend Darunter dienen ein paar Millionen für Millionengagen – die Judasfraktion die den goldenen Pfennig ehrt. Darunter dienen ein paar hundert Millionen für Luxus und Wohlstand ohne Hirn und Verstand – die Funktionstrottel im Führungssegment Darunter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 18 Kommentare

An prominenter Stelle ……

Hier ein Beitrag in der Zeit …… – vor allem die Kommentare find ich teils sehr erfrischend. Das Thema Arbeit kann man auch schön vermarkten 😉   Vielleicht stellt er sein Büchlein mal gratis ins Netz!

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Auf den Tränen schwimmt die Rache durch die Zeit!

Wut und Verzweiflung sind gute Triebfedern für Höchstleistung. Der Mensch bewundert Höchstleistung! Der Mensch verlangt nach Höchstleistung! Nur wer viel leistet, ist sein Leben wert! „Nur wer arbeitet, hat das Recht zu essen!“ – oh nein – schlimmer – „Wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 2 Kommentare

Ein Spatz, noch ein Spatz und kommt noch einer?

Gelassen blickt ein Mensch auf einen Spatz, der frech und munter hüpft von einem Tisch Auf einen Stuhl, auf die Erde, hinunter Pickt einen Krümel auf, voll Freude hebt er ab, steigt in den Himmel hinauf hinterher piepst ihm sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Die wissenden Menschenfresser!

Was wäre doch eine friedliche, gerechte Welt für ein öder Ort! Es gäbe keine Empörungsmöglichkeiten! Wir wären am Ende alle furchtbar gelangweilt und unglücklich! Nur das Wissen um das Elend in der Welt, macht auch aus dem Kleinkonsumenten einen Gewinner! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 2 Kommentare