Monatsarchiv: Juli 2011

Beweis der unmöglichen Utopie – ein physikalisch-chemisch-biologischer Ansatz

Ist es nicht eines der einfachsten Dinge auf dieser Welt, die Regel, dass der Starke den Schwachen, der Kluge den Dummen besiegt? Nun, man sollte es so ausdrücken, die beste Mischung aus körperlicher und geistiger Fähigkeit siegt im Kampf. Betrachtet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Portfoliooptimierung!

Der neue Trend heisst Bio-Fonds, was dahinter steckt ist schlicht die Tatsache, dass neben den traditionellen Großgrundbestizern nun auch Geldsammel- bzw. Verwatltungsgesellschaften, Grund – und die „optimale“ Bewirtschaftung desselben zunehmend als Investmentidee verkaufen. Das Prinzip ist immer gleich: Man besticht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Schuldenuhren:

ich möchte vor allem auf die Gesamtverschuldung der US-Bürger hinweisen, so kann man am besten die Umverteilung der Vermögen von Unten nach Oben realisieren. Ich behaupte jetzt ganz frech, dass nicht die Mittellosen die Zinsen kassieren, die da bezahlt werden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 1 Kommentar

Zum Thema Umverteilung durch Zinsen

… das war wohl ein Versehen der öffentlich rechtlichen TV-Redakteure http://www.youtube.com/watch?v=VXQgvhGVx4M und das kam wohl auch dank eines Maulwurfs auf den Sender…. http://www.youtube.com/watch?v=H2WcRgZfyVE&feature=related es gibt noch sehr viele – sehr ausführliche Filme dazu auf YouTube und anderswo – einfach mal Zinsgeld … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Das Hungerrad dreht sich schneller und schneller

Was in diesen Tagen in den Lagern an der sudanesisch, kenianischen Grenze passiert, es ist unfassbar. Genauso unfassbar, wie der tägliche Wahnsinn weltweit. Das Alltägliche Verhungern ist allerdings kein Mainstreamthema, es müssen schon besonders kurze Taktzeiten auf relativ begrenzte Regionen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Sorry, ewig keine Zeile mehr geschrieben…..

hat einer in den letzten vier Monaten positive Nachrichten wahrgenommen? Das Zinsgeld erdrosselt langsam sämtliche Versuche staatliche Solidargemeinschaften zu erhalten, von verbessern wird schon gar nicht mehr gesprochen. Hunger in vielen Teilen der Welt ist mehr den je ein akutes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen