Monatsarchiv: Juli 2015

Wortfetzen aus dem Off

Jahresmenschenzeiten Duft von trockenen Gräsern schmeichelt gemeinsam mit warmen Wind und Sonnenstrahl meinen Sinnen – Glück – träge trage ich meine Gedanken mit mir – naiv wie ein Kind – nie erwachsen geworden – nie ein nützlicher Mensch – einfach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 4 Kommentare

Wortfetzen aus dem Off

Auch auf die Gefahr hin, jetzt von Euch gelyncht zu werden: Das griechische Volk bekommt genau das, was es verdient – und das deutsche Volk wird es auch noch bekommen. Es ist ohnehin egal wie sie jetzt abstimmen. Man hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 15 Kommentare