Monatsarchiv: Juni 2013

Das Glück der Freiheit

Die Freude an der Freiheit. Die Freude am Leben. Die Entspannung im Schatten. Die Schwerelosigkeit genießen. Luftschwimmer sein! Bedeutungsleichtigkeit machts möglich! Loslassen, weglassen, Konsumtempel darf man ruhig hassen. Seit Jahren keine Bedarfstrigger mehr als Qual empfunden. Im Wald, im Schnee, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 8 Kommentare

Stehen nicht am Taksim – Stehen im Wald

Wir standen heute Morgen auf dem Engelsplatz, jener Lichtung an der sich Licht und Schatten mit dem Wind zum Tanz durch den Tag besonders harmonisch vereinen. Bela, Fin und ich – eine Hummel wühlte am Boden in den Nadeln, brummte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 7 Kommentare

Der einst gefährliche Ken!

Die Barbie bekam zuerst den weißen Ken, dann gab es bald den dunklen dazu. Obama war gefährlich, für die vielen Millionen die an dieses „Yes, we can!“ geglaubt haben. Puppen sind zum Spielen da, nicht zum Regieren! Solange wir uns … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 2 Kommentare

Die Freiheit zu Vertrauen!

Wir haben unser Vertrauen verloren, doch wer misstraut, hat seine Freiheit verloren. (Das hat sehr viel mit Leichtmetallfelgen zu tun, viele Deutsche fühlen sich individuell, kraft besonderer Felgen auf die sie ihre Reifen ziehen lassen.) Wer Vertrauen verrät, ist somit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 6 Kommentare

Die Unerträglichkeit des Seins!

Die Unerträglichkeit des Seins!   Dies ist kein Informativer Blogbeitrag! Dies ist schlicht eine Abrechnung, kurz und knapp, die meisten werden – so sie es dennoch lesen, konstatieren – übergeschnappt!! Jeder der möchte kann inzwischen die Todesraten der an Hunger … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 12 Kommentare

Aus einem Forum – Thema Syrien – Sieg der „Regierungstruppen“ und der Hamas in Kusair

Vielleicht ist es …. Zitat von robin-masters und der Spuk ist zuende. Wenn Aleppo und Homs fallen ist es vorbei mit diesem Krieg und den tausenden Opfern. Der internationale Terrorismus hat eine Niederlage kassiert und auch die Scheichs aus Saudi-Arabien. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 2 Kommentare

Noch ein Tröpfchen ins Gröpfchen

Wem würden Sie ein Glas Wasser reichen, dem Scheich der seit Wochen ein Fest in seinem Oasendomizil feiert, um die letzten Happen besser schlucken zu können, oder dem Kameltreiber, der gerade mit seiner Karavane auf seiner Wüstendurchquerung Station macht? Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 10 Kommentare