Abolitionismus

Ab sofort,
seid Ihr ein freies Volk!
Ab sofort, legen wir die Ketten fort,
ab sofort gilt das geschriebene Wort
für Euch,
das freie
Wort
für uns

Ihr seid so viele, viel zu viele Untertanen
drum lasst uns heute
rufen zu den Fahnen
und morgen schon
gleich wieder

legt euch tot und leergeblutet nieder
nur die Uniform
sie unterscheidet euch vom Stallgefieder

Freies Volk, sei wachsam,
Freies Volk, sei klug
Freies Volk, sei staatsloyal
Freies Volk, sei geil auf Geld
ganz wie es uns gefällt!

Freies Volk schrei:
„Wir sind das Volk“
Schrei es und stampfe im Rudel herum
im Grunde ist die Klugheit dumm
im Grunde ist der Bildungsbürger
der dümmste Sklave auf der Welt

ganz so wie es uns gefällt!

Er ist so dumm, es geht nicht dümmer!
Er schlägt sich selbst die Welt in Trümmer!
Er mordet sachlich und adrett,
Er schlachtet im Akkord und will nicht fort!

Wir schaffen die Sklaven ab,
Wir rufen aus die Republik,
Wir geben Euch ein schönes Gesetz,
Wir lassen Euch laufen, frei und wild,

ganz so wie es uns gefällt!

Und wir wissen,
sobald die Glocke schellt,
tretet Ihr an, in Reih und Glied,
mordet
bis auch der letzte Idiot verschied!

ganz so wie es uns gefällt!

Wir hocken hier im Spielsalon,
wer ganz, ganz brav ist
erhält einen Eintrittsbon!

ganz so wie es uns gefällt!

Wir schaffen Euch bald ab!

Egal ob es Euch gefällt!

Advertisements

Über oberham

Einsiedler in Hinterwald
Dieser Beitrag wurde unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s