Mohnblüte

Hellgrüne wasserführende, hochführende, zum Blütenstand
lebendige Heliotrope, tote man am Halse fand
Heimliches Summen schon mit dem Morgenrot
früher Duft, frühes Bad, das Ende kommt mit dem Abendrot

Die Freiheit rief an jenem Tag

Erinnerung ist in die Rinnsteine der Vergangenheit

geflossen, gesickert,

die Verzweifelten wussten es,

vielleicht – geahnt – vielleicht

wussten sie auch nichts, wissen wir nichts

erinnern wir nichts,

 

Mohnblüte du, zartes Blütenblatt

welk, am Abend, matt

 

Advertisements

Über oberham

Einsiedler in Hinterwald
Dieser Beitrag wurde unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mohnblüte

  1. fini09 schreibt:

    ..und die Kapseln der Bluete als Schlafmittel gedacht. Aufweckende Blumenpracht ist mehr angebracht. Stimmt.
    Danke fuer die Tages-Poesie!

  2. carravaggio schreibt:

    Meiner Freundin hab ichs vorgelesen und es ist wie bei mir gewesen – ihr gefällts

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s