Triptychon

Monochrooooooooooooooooooooooooommmmmmmmmmmmmmm
Blauuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu
Hooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooch
ÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜüüüüüüüüüüüüüüüüüber
dirihreuchmir
uns

Dichromatischer Bildschirm
Blau, Weiß
Grundfarbe blau
Linien weiß
gebeugt, leicht gebeugt
oder?
es ist nicht immer gleich
Beispiel
es ist ein Beispiel

Ein Punkt taucht auf, nun wird aus dem
zweifarbigem Bild
Weiß ohne Licht!
roter Punkt – ROT

Was kurz darauf folgt
Polychrom

Azurblau tief hoch weit Unendlichkeit
Blick
lieg entspannt
Duft
angenehme Luft
Stille
dann, leise,
so leise,
Wellen, komprimierte winzige
Wellen
rauschen heran an
S Oor
bunter, bewegter
Schmetterling

Welt lange danach
überdauert
wieder
wird
es

hörst du den Flügelschlag
des Schmetterlings?

Detonationen ungehört
Schall ist langsamer
als der Tod

Jetzt ist der Altar bereit
unten links
das Gerippe
oder ein Schatten
dunkel
Schwarz wie die Flure
zwischen den Planeten
kalt

Wach auf, noch nicht
nimm Dir das Licht
nimm Dir die Farben
nimm Dir die Melodie
Dein Leben, Deine Zeit,
verschränk sie mit Liebe

Advertisements

Über oberham

Einsiedler in Hinterwald
Dieser Beitrag wurde unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s