Monatsarchiv: Mai 2016

Schwefel

Wie putzig doch die Blätter sind die wandern Schwefel, Schwefel, Schwefel der wandert bergab ja bergab immer tiefer stetig, wie Ameisenkolonnen wandert der Schwefel Schwefelkolonnen nicht wahr? Arme Ameise, arme Ameise, die du bist die du frisst die du nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | Kommentar hinterlassen

Der Kongress jubiliert!

Endlich hat man es geschafft die Hungerleider akzeptieren es zu braten im eigenen Saft gefressen zu werden, ja nach Bedarf williger und genügsamer als jedes Schaaf Sie kriechen wie Schnecken über Asphalt wimmern und lecken in demütiger Art jene die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 1 Kommentar

Keine Liebe für das Liebchen Leben (gegen H.Heine)

Mit deinen blauen Auren, hast Du mich behütet und mehr Hast mir mein Sein gegeben, mein Himmel ich lieb dich so sehr. …. Er war wirklich so wundervoll leicht und beschwingt, ein Geschenk, ein Geschenk dieses Himmels, den ich grad … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen | 3 Kommentare