Vor über drei Jahren….

….. dies zu S2 https://oberham.wordpress.com/2013/03/05/das-s21-x-dekaden-happening/

inzwischen ist offensichtlich, 10.000 Millionen – 10 Milliarden klingt so putzig – werden den korrupten Banden nicht genügen- wenn man im Jahre 2030 noch in Stuttgart Züge erlebt, dürften wohl 30.000 Millionen (zum heutigen „Kaufkraftkurs“…. ) in die Taschen der Verbrecher geflossen sein – einzig, die meisten liegen dann wohl schon in diversen Löchern vergraben – die krummen Glieder den Würmern als Häppchen hinstreckend….. – endlich geben diese Narren, hören sie auf zu stehlen.
Pech, in diesem Segment versiegt der Nachwuchs nie!

So werde ich in drei Jahren vielleicht hier wieder tippen…

vor über drei Jahren……

Das Kretschman-Unikum – es dürfte auch im Jahre 30 schon verdorben sein, gerade wurde es gefeiert, dieses kleine Kleptokratenbiest – ein wahrhaft ekelhaftes Wesen, doch die Bürger scheinen es zu mögen, die Leistungsbürger!

Fakten zu S21 – inzwischen ist längst klar, es wird selbst wenn es jemals in Betrieb geht – ein „Rückbau“ sprich, die Leistungsfähigkeit als Bahnhof verringert sich.

Selbst die S21 Befürworter liegen inzwischen bei einem Kostenrahmen knapp unter 10 Milliarden Euro – doch deren Lügen haben ja kurze Beine, was jedoch kein Problem darstellt – die Politik ist ja dafür da, Heuchelei zum Produkt zu machen und die willigen Untertanen goutieren es – sie erhöhen die Diäten, die Pauschalen und klatschen, wenn sie so einen Politokraten live erleben.

Die ökologischen Desaster – Grundwasser, schnöde Landschaft, Entsorgung des Abraums, Luftveschmutzung etc. etc. nehmen die braven Stuttgarter gerne hin – sie sind stolz auf ihr Loch!

Die Tunnelbohrmaschine generiert weiter Millionen für ihren glücklichen Besitzer – wohl der einzige der noch zu Lebzeiten seine Orgasmen mit diesen Geldern bezahlen kann.

Die Immobilienspekulanten dürften sich verrechnet haben, da kommen erst die Erben an die große Kohle……

Ja, es ist ein Happening – sogar generationsübergreifend…..

Advertisements

Über oberham

Einsiedler in Hinterwald
Dieser Beitrag wurde unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s