Prognose – Vorsicht verbal Erbrochenes (nur für Zyniker genießbar)

2016 werden…………

neben den üblichen Millionen Hungertoten
in China wohl ca. 200.000 Menschen ermordet, dann oder dabei ausgeweidet, da die Organe Devisen bringen,
in Afrika wahrscheinlich 500.000 Kinder verschwinden,
die Verbrecher dieser Welt ihre Beute weiter reichlich mehren.

In Deutschland (und natürlich auch global)werden bei den großen Trottel – Konzernen einige Zehntausend (global Millionen)  Idiotenjobs gestrichen werden – alles künftige AFD – Wähler!(…. oder FN, oder, oder, oder – dort wo man zur Wahl aufruft)
Die Menschen in ganz Europa werden jaulen, weil ihre Wohlstandszellen immer karger werden, doch sie werden nicht aufbegehren, sondern weiter krumm und bucklig den Kotau vor ihren Hordenführern machen, spucken diese dann noch auf den Boden, lecken die braven, willigen Horden diesen ab!

Die ökologischen Auswirkungen des menschlichen Wirkens werden wohl Milliarden Menschen immer heftiger zu spüren bekommen, doch sie werden nichts tun, um dies zu ändern.

Die Masse wird weiter brav das treiben, was man ihnen via Werbebanner ins Hirn brennt!

Überall auf dieser Erde werden sie fleißig dienen, die Massen.

Ob sie nun sich und ihr Leben in den düstern Tiefen eines Bergwerks langsam auswringen, oder im millionenteuren Wohntower-Appartement einer Metropole glauben, zu den Siegern zu zählen, die Menschen werden willig und ignorant weiter daran arbeiten, endlich das Spiel in die letzte Phase zu treiben.

Dabei wird der übersättigte Milliardär nicht glücklicher sein, als der ärmste Wicht, Ersterer ist gelangweilt und frisst die Scheiße seiner Hure, Letzterer ist am Verhungern und sucht die Scheiße eines Hundes.

Die Tage der menschlichen Hölle sind gezählt!

Diejenigen, die glauben, sie würden das System zu einem besseren formen können, lügen sich weiter in die eigene Tasche und rennen täglich in ihren Hamsterrädern, damit alles nach Vorschrift abläuft.

Auch 2016 werden noch glückliche Momente gelebt, von Milliarden – nur, der Verwesungsgestank der Leichen, auf denen diese verlogene Glück basiert, er wird mit jedem Tag intensiver und ich behaupte, es wird das Jahr mit dem widerlichsten Gestank ever – wir werden, das globale Lebensfeld betrachtend und die Summe der Leben berücksichtigend, neue Rekorde an „Menschlichkeit“ (die Konnotation sollte man gründlich überdenken) aufstellen.

2016 wird erneut ein Jahr der „Sieger“ werden – die „Verlierer“ kriechen und kriechen und kriechen – feige in der Schlacke ihrer toten Seelen, wie immer sich selber vernichtend.

Nur so – natürlich wird es wohl noch viel widerlicher als angedacht – lachen wir, lachen wir über diese kriechende Masse – wer weiß, vielleicht fühlt es sich sogar toll an, im Schleim der Würdelosigkeit zu baden – da fehlt mir wohl das Gen.

„Der Schrei“ – bringt viele Millionen ein, doch das Bild selbst ist wirkungslos, es zählt nur

der Marktwert. Alle Kunst, alle Bemühung die Augen zu rühren, die Sinne endlich wachzurütteln, vergebens.

Die Massen treiben willenlos im Strudel des menschlichen Wahns!

Advertisements

Über oberham

Einsiedler in Hinterwald
Dieser Beitrag wurde unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s