6. Dezember 2015 – Wettkampf

Wir verloren unsere Kinder
An die Zukunft
Wir verloren Sie
An die Kriege
Wir verloren Sie
An die Gier
Wir verloren Sie
An die Dummheit
Wir verloren Sie
Da wir uns selbst verloren hatten

So bleibt nur der Tod
Und jene die glauben
Sie hätten gewonnen
Werden Sterben und ihre Leben verlieren
Der Vorteil jener die das Leben an das Leben verloren
Ist
Dass der Tod ein lieber Freund ist.

Die eitle Freude
Über den Erfolg
Die stählerne Wand in deren Schatten
Die Verlierer modern

Nie werden die Gewinner ihre Hände reichen……………….

Die Gewinner singen vom Traumland
Von der Phantasie
Nie denken sie
Wie
Wohl ein verzweifeltes Herz
Mit Schmerz
In der Dunkelheit
Das Leben durch die
Hoffnungslosigkeit
Eines Elenden pumpt

Selbst die Klage wird zum Konzept
Selbst die Wahrheit wird entweiht
Selbst das Mitleid wird belogen
Am Ende haben sie sich selber betrogen

Im Spiel um Geld und befriedigte Eitelkeit
Sind Krallen und Hauer gefragt
Gewissenlosigkeit ist angesagt
Wer Mitleid und Trauer zeigt

der am besten schweigt
hebt er zum Worte an
ist es vorbei mit der Chance
soll er bald verrecken
die Mitspieler die Zähne blecken

Advertisements

Über oberham

Einsiedler in Hinterwald
Dieser Beitrag wurde unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s