Abschied….

Das Internet hätte zu einem wundervollem Medium werden können.

Global wäre es möglich, dass sich alle Menschen über den Wahn informieren.

Doch die Menschen sind entweder im totalen Elend gefangen, oder sie sind so glücklich darüber, eben dort nicht vegetieren zu müssen, dass sie letztlich alles mit sich machen lassen.

Somit wurde das I-Net zu einem Kontroll- und Konditionierungsmedium, das ich hiermit wohl verlassen werde.

Ich bin raus…. – und ich sag das nicht als Schauspieler, sondern als Mensch, der diese Gesellschaft nicht mehr mit seinen Sprüchen belästigen wird.

Zum Abschied, das „geschätzte“ Vorspielen der Realität durch hochbezahlte Schauspieler:

(die nicht raus sind, sondern die flehen, drinnen bleiben zu dürfen…… – die nächste Gala steht an, die Gage ist lebenswichtig, schön, dass man sie dafür bekommt, auf unterhaltsame Art und Weise, den blanken Irrsinn der Realität als Witz verpackt anbieten zu dürfen.)

Advertisements

Über oberham

Einsiedler in Hinterwald
Dieser Beitrag wurde unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Abschied….

  1. ohneeinander schreibt:

    Eigentlich wollte ich noch was über diesen ganzen Spionagequark schreiben, aber mich regt jetzt schon wieder das Publikum von Sendungen wie ‚Die Anstalt‘ oder die ZDF Heute Show auf.

  2. machs gut grüßße aus n ost dort geht die sonne auf – Piratenpartei- DDR Bürger-

  3. stowi01 schreibt:

    Lieber oberham, überlege es Dir noch einmal. Es gibt so viele Menschen, die Deine Gedanken hier mitverfolgen…..
    LG Achim aus Lünen

  4. Waldkind schreibt:

    Schade! Jetzt habe ich gerade jemanden gefunden, der mir aus der Seele spricht
    Er ist aber schon fort…
    Wie dem auch sei:
    Lebe DEIN leben!

  5. fini09 schreibt:

    Lieber Oberham, 😉
    Dein Abschied tut weh. Dein Blog ist ein „Highlight“ in dem Du Menschen einen
    Spiegel vorhaelst. Deine verbale Schreibkunst ist (war) 😉 einzigartig. Poesie und knallharte Fakten in einer Deutlichkeit die Ihresgleichen nicht mehr finden wird. Dafuer will ich Dir ein „Grosses 7 Sterne Danke“ sagen! Trotz dem Irrsinn sag ich von Herzen: „Leb Wohl“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s