Der Kleinerbe

Heute ist ein lustiger Tag!
Heute bin ich ganz verrückt geworden
Verdiente seit Jahren
Tag um Tag
So an die 50000 Cent
Kümmerlich ich weiss
Doch wenn ich bedenk
Ich muss lachen, was für ein Scheiss
Ja dauernd kommt Kacke vor
Wär ich Beuys – die Schimmelpilze hätten
Längst alles gefressen
Was ich ausgestellt
Wenn nicht ein koprophager Artgenosse
Es hätte in seinen Verdauungstrakt überstellt
Mir reichen die 50.000
Denn da denn da denn
Nach dem Genuss
Brauch ich eine Pause
So komm ich täglich gut
Über den Tag
Nachts träum ich
Was ich noch so alles
Machen mag

Fressen, Ficken, vor allem arme Menschen quälen,
ihre Kraft und ihren Lebenssaft
mit einem Strohhalm saug ich ihn
aus ihren Schädeln

bin ein bescheidenes kleines Menschlein eben
wär ich ein Biest
bräucht ich nicht 50.000
sondern das Hundertfache
wär ich ein wirklich großer Zeitgenosse
wär es das Tausendfache
wär ich ein ganz normaler Sklave
müsst ich wohl
mit 5000 oder gar nur 100 auskommen
je nach Region
je nach Region
müsst ich hungern oder acht Stunden am Tag
in einer Arbeitswabe strampeln
wie ein Hamster in seinem Rad

Das Lustige
Die Menschhamster wissen es
Sie wissen es
Sie wissen es
Sie wissen es
Sie
Ach was solls
Sie wissen es!
Kleiner Rat
Mein Genuss – ist mein Verdienst
Die 50.000 die ich brauch, die muss ich nicht verdienen
Ich geb sie nur aus!
Ich lach mich so kaputt
das Beste
mir geht die Kohle niemals aus!

Advertisements

Über oberham

Einsiedler in Hinterwald
Dieser Beitrag wurde unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s