Leg mich in den Wüstensand…………

Verbrannt ist die Haut, der Sand klebt

Im Fleisch, Blues klingt durch das Sonnenlicht

Es bricht mir den Schmerz, da bleibt eine Schicht

Erinnerung

 

Kling, Kling, Klingklang, dann schrubbelt die Gitarre,

ein sonores Raunzen im Hintergrund, hinten im Ohr,

hinter der Melodie brubbelt, kuddeld, duddeld,

duledei einerlei

Tod und endlich Frei

 

Dünen wandern aus der Vergangenheit über die Gegenwart

Nehmen mein verbranntes Exsein

Dröseln es auf zu Wüstensand

Ich flieg über

Den Atlantik

Frei

 

Lieber Sand der fliegt, als ein denkendes Wesen

Lebendig zu verwesen

Unfrei, dumm, dümmer,

drumm

leg ich mich in den Wüstensand

 

mein Hirn gleitet in die Musik

zurück bleibt ein fleischgewordenes Spiegelei

ohne Gelb, nur glibbrige Masse

 

ganz so wie das Hirn aus dem Schädel spritzt,

wenn kluge Menschen, dumme aufeinander jagen,

sich zu massakrieren

Blei fliegt durch den Schädel

Kaum verformt,

der Glibber spritzt hinten und vorne raus –

auch zu den Ohren kommt es raus

Ohren die nichts mehr hören

Ohren die nicht einmal den letzten entscheidenden Knall hören

 

Die soziale Wüste hat mich verbrannt

Bin weggerannt

Bin verbannt

Dank, Dank, Dank

 

Ein Teil von diesem Irrsinn zu sein

In intakte Schädelknochen gepresste Glibbermasse

 

Bis ein grelles Licht – das Spiegelei brät

Und der Dreck zum letzten Mal aus seinem

Gefängnis bricht

 

Glibber, bibbert vor Angst

Das Wimmern ist mir öde geworden,

Flucht der Gedanken in Klänge und weg!

 

Tom Verlaine spielt mich weg!

 

Advertisements

Über oberham

Einsiedler in Hinterwald
Dieser Beitrag wurde unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s