Dröge Leere

Finger die nicht

schreiben, nicht malen, nicht schaffen

Hände die nicht

eine Harke fassen

lassen

Arme die nur stemmen

Beine die nur rennen

Nicht tanzen

Nicht balancieren

Füße die nicht stampfen

Die Zehen krallen sich ein

Angst

Kopf auf Hals

Mund, Augen, Nase, Ohren

Dahinter verborgen

Gehirn

Denken?

Was für Hirne

Die niemals denken!

 

Genie und Eitelkeit

Schmücken den Tod und den Mord

Sie schmeicheln dem Stumpfsinn

Retten dem Hilflosen die Sekunden

So fließt im Genie

eingehüllt die Traurigkeit

Stille,

Leere,

Aus!

Advertisements

Über oberham

Einsiedler in Hinterwald
Dieser Beitrag wurde unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s