Heute unter der Rubrik – Kleinanzeigen privat

Einmaliges Angebot: .

K U H K O S T Ü M

zu verkaufen

MODELL TANDEM

Neuwertig, nur einmal getragen!

Größe XXL

Material: rumänischer Poly-Teddy-Flausch, strapazierfähig, wasser- und schmutzabweisend

(auch passend für Pferde bis Stockmaß ca. 160 cm)

Preisangebote erbeten

gerade setzte ich an die Stabsstelle – Innovation und Vision – der Arbeitsplatzwundertüte in Nürnberg ein Schreiben auf:

Neues Berufsfeld für gesunde Arbeitslose

Unser Unternehmen, das seit Jahrzehnten in der Marketingbranche tätig ist, hat ein völlig neues Jobangebot zu bieten.

Wir möchten ihnen die Chance geben, diese Innovation als Produktentwicklung Ihres Hauses vorzustellen, da so, so hoffen wir, eine größere Akzeptanz bei den Arbeitssuchenden erzielt wird.

Es handelt sich um die bioanimierte Verkaufsförderung in großen Verkaufscentren.

Gesucht werden Inhalte für Kostüme wie – Tandem-Kuhkostüm, Tandem-Pferdekostüm, Single-Bärenkostüm (bitte Bewerber über 1,90), Single Gartenzwergkostüm (bitte Bewerber unter 1,60) – es gibt sicherlich noch viele andere Möglichkeiten.

Da es sich um eine noch nicht evaluierte Maßnahme handelt, würden wir uns sehr freuen die ersten 12 Monate das Modell des subventionierten Arbeitsplatzes an dieser Stelle anzuwenden.

Uns schwebt ein Subventionsbetrag von 2.000,– € pro Inhalt vor – im Erfolgsfall, sind wir gerne bereit – bei Teilzeit – (wegen der teils schwierigen klimatischen Bedingungen) – 1,–€ pro Stunde an die Inhalte zu bezahlen.

Wenn sich erste ROI Zahlen belegen lassen, könnten sich mittelfristig neue Arbeitsplätze – uns schwebt die Zahl 20.000 vor aus diesem Marketingfeld ergeben.

In diesem Sinne, lassen sie uns Inhalte generieren.

Hochachtungsvoll

Marketing Mekelbrück

 

@ alle – hat hier einer eine Marketing Agentur?

Hey – so greift ihr mal locker 40 Mio. p.a. ab – und wenn ihr skrupellos genug seid, die Leute zwischen den Regalen rumtrotten zu lassen, bekommt ihr von den Supermärkten nochmal 40 Mio. – die Inhalte müssen kommen, da ihnen sonst Sanktionen drohen -auf – auf – steigert das Bruttosozialprodukt!

(die Mio. gebt ihr dann der Deutschen Bank, die lässt einen Verbrecher aus ihrem Verbrecherteam in Afrika Söldner Flächen säubern, die sie dann übernimmt eine klassische Winn Winn Situation – leider sind die weniger blutigen (indirekt allerdings auch wegen der Folgen) Marktmanipulationen momentan etwas heikel – es gewinnen – die Söldner, die Despoten im betreffendem Land, einige Bütten dieser Despoten, die Landmaschinenindustrie, die Verwertungskette der Produkte von Monokulturen, die Bank, der Händler und der Großanleger – lauter Gewinner!!!!)

Es gibt keine Verlierer – ist das nicht wunderbar?

(Vielleicht könnte man großherzig die nicht ermordeten, geflohenen Subjekte, die vorher das Land bewohnten und dort ihren Lebensunterhalt durch Ackerbau und Handwerk sehr vorsintflutlich bestritten, sogar als Inhalte für Verkaufscentren und andere Dienstleistungscentren in Dubai oder anderen Metropolen verwenden – gegen Futter (dass sie in ihrer Verpackung zu sich nehmen müssen – ha, ha, ha, was für eine tollte Winn Winn Winn Situation – ja – jetzt müssen sie nicht mal mehr hungern – zumindest wenn sie brav sind.)

Gebe – deine Kostümanzeige hat wohl all diese Gedanken transportiert – das nenne ich genial – diese Anzeige sollten wir in einer großen überregionalen Tageszeitung schalten – vielleicht nimmt sie der Freitag ja gratis in seine nächste Ausgabe mit hinein.

(Das es nach den tollen Tagen erscheint stellt noch eine Synapse her – Ex-Sozialstaat – es ist vorbei – nun kommt die Realität wieder!)

So wurde aus einer Kleinanzeige ein Weltmarkt – und der nächste Bill Gates ist im Bereich Marketing tätig – doch die Idee kam aus dem Kleinanzeigenteil

Projizierte Inhalte in 2018: etwa 5 Mio. global

Projizierte Gewinne in 2018: etwa 20 Mrd. global (pro Inhalt 20.000)

Projektideen: Inhalte für die weiterhin bezahlt wird – Straftäter, Demonstranten, – d.h. Festeinschluss – entsprechende Motivationsvorrichtungen ermöglichen eine gewünschte Verhaltensweise – dürfte den Ertrag mit dem Faktor 5 befeueren.

Endziel – pro Inhalt 200.000 GE, inklusive der Synergie- und Folgeinvestiotinsentwicklung!

Streng vertraulich!

Advertisements

Über oberham

Einsiedler in Hinterwald
Dieser Beitrag wurde unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Heute unter der Rubrik – Kleinanzeigen privat

  1. kahalla schreibt:

    Grusel am Morgen,
    vom Lastesel zum Milchviehdarsteller. Karrieren im globalisierten Wanderzirkus
    2013:

    Ein großer Teil der Weltbevölkerung hat die dröge Erwerbsarbeit abgeschafft und verdient sehr viel besser als zuvor. In ihren Kostümen als Polit-, Wirtschafts- und Mäzenatendarsteller spielen sie eine leicht dar zu stellende Rolle (der Text beschränkt sich auf individuell einsetzbare Leerfloskeln, die Qualifikation wird bescheinigt und muss deshalb nicht nachgewiesen werden.)
    Gehälter und andere Zuwendungen haben nach oben keine grenze, da dem Zahlungsmittel sowieso kein realer Wert mehr gegenüber steht. Reale Werte werden in dieses System eingebaut um seinen Kollaps zu verhindern. Da man nun alles Land an nichtstuende Renditezehrer verteilt hat, braucht es neue Einkommensquellen und das Theater geht los, dezent werden Wasserrechte aufgekauft, Rechte an Saatgut und an lebenden Organismen requiriert. Endlich hat jemand dieses erfolgreiche Modell auch für die weniger einkommenseffizienten Gesellschaftsschichten entdeckt. Können nun die beim Tierschutz verpönten Bettelzüge verarmter Wanderzirkusse mit Esel- und Lamadarstellern durchgeführt werden, die bei Standardfutter Homo fabiens 1 vom schottischen Spezialitätenrestaurant eine um so höhere Ausbeute abwerfen, da deren Leid den zahlenden Konsumenten naturgemäß noch näher geht als das Leid eines garstig spuckenden Viehs, dessen Tritte man fürchten muss. im übrigen dürfen die Eseldarsteller wenn sie sich die ersten 50 Jahre bewährt haben, in die Sparte Konsumentendarsteller wechseln. Ausgestattet mit einer Pseudorente aus Spielgeld durchkreuzen sie die ansonsten leeren Shoppingmalls, wie ansonsten nur Wildesel die staubigen Einöden des Transatlas, überall vom dürftigen Angebot den minimalen Nährwert abknabbernd.
    Beobachtet von Renditeverzehrern im Safarilook, die mit dem Feldstecher das pittoreske Treiben verfolgen und es gerne unter Naturschutz stellen würden. Der Kostümverleih verdient sich dumm und dämlich würde ich sagen.

    • oberham schreibt:

      …. auch eine gut beobachtete Variation. (Im Profisport gibt es diese verpackten ein Euro Jobber allerdings tatsächlich schon – und – ich könnte vorstellenm, diese Marketingidee hätte durchaus Chancen – ja – die Inhalte würden sich finden.)
      Der Gedanke vom global verkleidetem Menschen ist allerdings nicht von der Hand zu weisen – nur mancher agiert höchst gewissenlos, was den Exodus der komischen Viecher zur Folge haben dürfte – Milliarden Jahre bevor die die Sonne erlischt.

      • kahalla schreibt:

        Im Profisport? Sollte ich mich, bzw. meinen Ghostsprinter zur nächsten Olympiade anmelden? ich werde bestimmt nicht dopen…

  2. kahalla schreibt:

    Wir haben der Sonne dann etwas voraus. Das ist Elite!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s