Das Podium der US Summenspitze – 80 Milliarden p.a.

Die Masse der Menschen zahlt – so oder so – entweder die Profite im Boom mit ihrer Gesundheit, ihrer Lebenszeit – oder mit ihrem Leben, im Falle eines Kollaps. Man muss nur die „sozialen“ Theorien von Krugman oder auch die pseudo Ethik eines Sandel in Harvard etwas verfolgen – die Typen lullen die Massen ein und gehen mit den etablierten Menschenschindern abends ins Bett!

Von den Neoliberalen Marktschreiern muss man nicht mehr reden, diejenigen die privilegiert das vermeintlich Alternative dozieren, sie sind für mich noch weitaus verachtenswerter, da sie aus ihren Elfenbeintürmen heraus die Kleider schneidern, in die sich die Mörder hüllen, die Schimäre eines vermeintlichen Humanismus.

Man stelle sich kurz vor – wir würden einfach nur die blanken Fakten abbilden, ohne die Theorie einer menschlichen, sozialen Gesellschaft – wir erschlagen uns nur aus dem einen Grunde nicht, da der Frieden derzeit genügend Profite generiert!

Die Tröge für die Mächtigen sind randvoll, ergo, kann man gelassen räsonieren lassen!

Dort wo es eng wird, gibt es weder Meinungsfreiheit noch ein halbwegs funktionierendes Rechtssystem, es herrscht der blanke Despotismus – das sollte uns Angst machen – tut es jedoch nicht – Dank der etablierten Prediger in den Universitäten, dieser menschlichen Nebelkerzen – dieser unglaublich eloquenten und klugen Hofnarren, die uns das Volk glauben machen, wir lebten in einer zivilisierten Gesellschaft.

Wir tun es nicht!  Die Tatsache, dass der verhungernde Mensch irgendwo in den weiten der Welt, es nicht bis in meinen Garten schafft um mich abzuschlachten und zu fressen, das macht mich nicht zu einem zivilisierten Menschen, es macht mich einzig zu einem priviligierten, wohl behüteten, in einem wohlausgestreutem Stall mit täglichem Futter.

Die jungen Menschen lernen das humanistische Denken, träumen von sozialen Strukturen, vom Frieden, vom globalem Ausgleich, doch sie wandern täglich an Orte des Betrugs – wo sie willig die Realität schaffen und ihre Ideale gegen Bezahlung verraten. Es wird keinen Zusammenbruch geben, die Oligarchen werden einen Teufel tun sich gegenseitig zu vernichten – sie werden ganz geplant die Dinge in ihrem Sinne regeln – wie sie es immer taten. Der Planet ist noch nicht am Ende, für das obere 0,1 % wird die Erde auch noch in 100 Jahren ein Paradies sein – zumindest dort wo diese widerlichen Menschenschinder unter den Menschen ihre Körper in die Sonne oder besser den Schatten legen. Humanismus – auf das der Menschen dem Menschen ein menschliches Opfer darbringe – einst auf einen 100 – dann 1000 – bald dürften es wieder weniger werden.

Die  Gebildeten hier, werden das anders sehen, die Technokraten biegen alles mit ihrer Wissenschaft und ihrem Fortschritt hin, die Philanthropen setzten auf die Vernunft, die völlig Skrupellosen auf den Glauben und die wahren Verbrecher auf das Geld.

Leider rennen 99,9 % der Menschen dem Geld blind hinterher, sie sehen nicht das links und rechts neben ihnen ein Mensch ginge, mit dem sie gemeinsam ein schönes Leben leben könnten, würden sie sich zusammentun.

Wer jetzt denkt – was ein noch schöneres Leben? – der ist wohl ein gut abgehärteter Zeitgenosse, den ficht das Leiden jener nicht an, die er nicht vor Augen hat.

Gemach – unsere Großväter wurden von allerlei technischen Spielereien zerfetzt – oder an Stricken aufgehängt, von Knüppeln erschlagen, der zivilisierte Mitteleuropäer sollte sich nicht zu wohl fühlen – oder sollte ich sicher sagen? Es ist im grunde faszinierend wie die Rudelführer das Rudel als Arbeitsfaktor, Konsumenten nutzen, indem sie es für ihre Zwecke einen, es jedoch im Prinzip als individuelle Trottel halten, die sehenden Auges in immer neue Debakel rennen. Dabei lassen sie die Herde glauben, ein jeder wäre ein wertvolles Individuum – nun – ich erinnere an den Krieg – wie wertvoll ist da ein Individuum? Unser ganzer pazifistischer Humanismus ist eine grandiose Lüge, mit der die Menschen zu Sklaven ihrer Hoffnungen werden.

Er könnte real gelbt ein Paradies auf Erden schaffen – doch real ist er das Gegenteil vom Gelehrtem!

Advertisements

Über oberham

Einsiedler in Hinterwald
Dieser Beitrag wurde unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s