Gehälter sinken um 30%!

M. l. P. Hollande kündigt Senkung des Präsidentengehalts und der Ministergehälter um 30 % an!http://www.ladepeche.fr/article/2012/05/07/1347090-quelles-seront-les-premieres-mesures-de-francois-hollande.html

Es soll die erste Maßnahme sein, die Francois Hollande umsetzt.

Interessant, das solche Maßnahmen in den deutschen Medien keinerlei Aufmerksamkeit erhalten.

Allerdings muss man diese Maßnahme ins Verhältniss setzen – und schon kommt wieder Enttäuschung auf:

Maßnahme, Maßnahme, Maßnahme – ja sie nehmen Maß, sie messen aus – wo sie künftig die Grenzen ziehen – möglichst Wenige möglichst viel – möglichst Viele möglichst wenig.

2007 genehmigte sich M. Bling Bling eine Erhöhung um 172%!

http://www.journaldunet.com/economie/dirigeants/remuneration-salaire-chef-etat-gouvernement/1-nicolas-sarkozy-president-france.shtml

Insofern – eine Rücknahme dieser Erhöhung wäre der richtige Schritt gewesen – die 30 % – ok – sie sind besser als keinerlei Reduktion – doch letztlich bedeutet es nicht die Besinnung auf Werte wie Bescheidenheit oder Idealismus – es zählt weiter was gezahlt wird!

Mutti kriegt übrigens nicht ganz so wenig wie immer kolportiert wird – ca. 25.000 Euro im Monat und das Budget für sie alleine beträgt über 40 Mio Euro — das Kanzleramt verschlingt inzwischen über 2 Milliarden Euro.

Bei Mutti wird gerne unterschlagen, dass sie neben ihrem Kanzlergehalt von gut 16.000 Euro auch noch die Abgeordnetendiät erhalt plus die Unkostenpauschale.

Doch es wird auch sehr offensiv mit dem Thema umgegangen – wir werden wohl bald signifikante Steigerungen sehen:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/0,1518,823233,00.html

bezüglich der Nebeneinkünfte ein emotionaler Beitrag: (etwas grob … aber das Thema ist ja grob!)

http://www.lokalkompass.de/hagen/politik/nebenjobs-der-bundestagsabgeordneten-d159959.html

Doch was soll uns diese Gier der Nebenberufspolitiker, die Haupberuflich ja Erfüllungsgehilfen der Lobbiisten, bzw. Befehlsempfänger des jeweiligen nationalen Kaffekränzchens sind, sagen?

Mein Tipp – vergesst die Gier der Politiker, oder amüsiert Euch, reflektiert einmal kurz was sich in euren Leben verändern würde, möchtet ihr in dem Klima das dort herrscht leben und agieren?

Klar, Kanzler wäre ein interessanter Job, doch nicht in diesem Umfeld!

Die Kraft dort alles total umzukrempeln, die wird niemand mehr aufbringen – es wird nur noch gruseliger, noch dümmer und noch lächerlicher werden!

Unser großes Glück – noch sind wir persönlich frei, noch sind die letzten Schranken der totalen Entsozialisierung nicht gefallen, noch ist es möglich in diesem Land ein glückliches, zufriedenes Leben zu führen – es besteht kein Konsumzwang, kein Wohlstandszwang, materielle Armut wird zwar von manchen sozial geächtet, nur –

man erfährt zumindest noch keine staatliche Gewalt und wird nicht weggesperrt oder gar erschlagen.

Der Weg geht jedoch in die Richtung totaler Konsumzwang, totaler Wohlstandszwang, Zwag zur Vernichtung der Umwelt, reflektierende Menschen, die sich konsequent diesen Dogmen verweigern, werden heute als Sonderlinge gesehen – wie gesagt, sie dürfen noch relativ unbehelligt leben – doch wie wird dies morgen sein?

Welchen ökologischen Fußabdruck hinterlassen wohl unsere politischen Vorbilder?

Welchen ökologischen Fußabdruck hinterlassen wohl unsere kulturellen Vorbilder?

Welchen ökologischen Fußabdruck hinterlassen wohl unsere wirtschaftlichen Vorbilder?

Oder gibt es hier Leser (ups – liest ja kaum einer – sorry – ihr die ihr hier lest habt wahrscheinlich tatsächlich andere Vorbilder…) die es für eine ganz simple Selbstverständlichkeit erachten, dass man zuerst einmal versuchen sollte nicht mehr zu verbrauchen, als die Erde pro Mensch nachhaltig zur Verfügung stellen kann.

Advertisements

Über oberham

Einsiedler in Hinterwald
Dieser Beitrag wurde unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s