Die Piratenpartei – die junge Partei

Unschuldig ist die Jugend – ich bin gespannt auf das Transparenzexperiment.
Was die Parteifinanzen angeht sind die Piraten – noch – sehr intransparent.
Zumindest 15 von Ihnen könnten jetzt relativ gut versorgt unabhängig Politik in Berlin mitgestalten. Suse die 19jährige bekommt ein gutes Bafög und kann sowohl studieren als auch on the Job Politik lernen und machen – gratuliere – bitte enttäusch Dich und uns nicht.
Theoretisch finde ich gibt das eine tolle Gruppe – mal sehen was da real jetzt passiert.

Advertisements

Über oberham

Einsiedler in Hinterwald
Dieser Beitrag wurde unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Piratenpartei – die junge Partei

  1. AlterKnacker schreibt:

    Bei mir bekommt JEDER die Chance, wenn es gegen die sogenannte etablierte Politik geht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s