Sorry, ewig keine Zeile mehr geschrieben…..

hat einer in den letzten vier Monaten positive Nachrichten wahrgenommen?

Das Zinsgeld erdrosselt langsam sämtliche Versuche staatliche Solidargemeinschaften zu erhalten, von verbessern wird schon gar nicht mehr gesprochen.

Hunger in vielen Teilen der Welt ist mehr den je ein akutes Thema.

Die letzten existierenden autonomen Versorgungsstrukturen in der dritten Welt werden systematisch ausgerottet.

Europa entwickelt sich mehr und mehr zu einem zweiten Zentrum der allmächtigen Plutokratie.

Schwellenländer schaffen Wohlstand für wenige und verschärfen das Elend für viele Menschen.

Weit und breit keine politische Kraft in Sicht, die auch nur annähernd die Chance hätte diesen fatalen Entwicklungen eine Kraft entgegenzusetzen.

Ich versuche in den nächsten Wochen vor allem das Themen Landraub in der dritten Welt und Etablierung der orwellschen Gesellschaftspyramide in Europa. (übrigens China ist praktisch der Musterstaat – dort sind in der Tat mehr als 85 % der Bevölkerung in prekären Verhältnissen, etwa 14 % in einer Art privilegierter Funktionskaste  (Outer Party)und der Rest mehr oder wenig üppig in der Inner Party (Partei und Oligarchen) versorgt.

Für Links und andere Hinweise bin ich immer dankbar.

Advertisements

Über oberham

Einsiedler in Hinterwald
Dieser Beitrag wurde unter Was Spatzen von den Dächern pfeiffen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s